CUBE Stereo 27,5

dolby surround

Spötter behaupten CUBEs seien vor allem eines: bunt ...

Die Jugend hingegen findet es voll ...

Die Fanboys meinen gar, es könne fliegen ...

und übers Wasser gehen ...

Mir persönlich ist das Schnuppe! Ich setz mich einfach drauf und probier aus wie weit ich komme ...

Wobei Wasser dann doch nicht das bevorzugte Terrain des Stereo zu sein scheint ... Was genau genommen so aber auch nicht stimmt, sondern vielmehr vom Aggregatzustand des Wassers abhängig ist ...

Wie immer liegt die Wahrheit wohl irgendwo dazwischen ...

Das Stereo ist sich für nichts zu schade und meistert auch verblockte Trails souverän ... 

Cube Stereo im verblockten Trail

Den einzigen Kritikpunkt sehe ich im Vorderreifen, der dem Potential des Stereos nicht gerecht wird. Hier würde ich mir einen Reifen wie den High Roller II (3C) wünschen ...

Die absenkbare Gabel ist bergauf tatsächlich hilfreich... 

Aus der Rubrik "Dein Bike kann das..."

 

Ich fahre kein Cube Stereo – ich bin ein Stereo-Pilot!
 
Nach einem Jahr Stereo kann ich den Modellnamen des Herstellers nicht mehr ganz nachvollziehen, denn es ist nicht stereo, sondern eher etwas in der Richtung surround, denn man kann dieses Gefühl mit allen Sinnen erfahren – wenn man sich traut.
 
So schön und edel es im Stillstand wirkt, so souverän und stereo klettert es samt seinem Rider den Berg hinauf um es dann den Berg runter so richtig mit Surround-Effekt krachen zu lassen. Laufruhig und schluckfreudig bringt einen das Fox-Fahrwerk sicher wieder zurück.
 
Es ist wie einem jungen Pferd das Reiten beizubringen. Du sucht zunächst Vertrauen und näherst dich ruhig und langsam, du steigst auf und versucht es, du schaffst es und es fühlt sich gut an. Du traust dich in den Wald und du schaffst es – du wirst übermütig und es wirft dich ab! Aber ihr vertraut euch und du versucht es wieder, du schaffst es weil du es kannst – dein Bike kann das, ihr seid ein Team und könnt über euch hinauswachsen. Du und dein Bike, eine Verschmelzung von Carbon und der unberührten Natur. Du bringst es nach oben und blickst stolz nach unten und du lächelst, weil du weißt was jetzt kommt! Und wenn du das getan hast weißt du, warum ICH ein PILOT bin und kein Fahrer.
 
Mein Upgrade zum Serienmodell:
  • FaceFace Turbine Cockpit
  • ESI Grips Silikon-Griffe
  • Komplette XT-Bremsanlage (VR 203mm, HR 180mm)
  • RockShox Reverb Stealth Vario Stütze 125mm
  • Maxxis-Endurobereifung (VR Highroller II 3C, HR Minion DHR II 3C)

 

3 '13er  mit dem aufwendigeren Carbon-Hinterbau in den Rahmengrößen 16"+20" sind für 2.799,-  € noch zu haben !