Fahrtechnik-Training

Treppen und Spitzkehren - zwei bei Mountainbikern sehr beliebte Herausforderungen...

Beginnen wir ganz einfach - mit flachen Treppen:

Sattel runter & Po nach hinten - das war's auch schon. Bei steilen und mit hohen Absätzen gespickte Treppen ist es wichtig nicht zu langsam zu werden. "Geschwindigkeit bringt Sicherheit!"

Mit zunehmender Übung verlieren Treppen ihren Schrecken...

Bei Spitzkehren gilt grundsätzlich dass der Blick führt. Das bedeutet, dass ich mehr oder weniger automatisch dort hin fahre wohin mein Blick gerichtet ist:

Am Anfang kann es zum Üben hilfreich sein, sich ggf. abzustützen:

Wie bei allem im Leben gilt: Übung macht den Meister

Und manchmal ist die schnellere Linie auch die sicherere:

Glernt isch halt glernt:

Fahrtechnik beginnt mit der richtigen Einstellung des Fahrrades und den Grundlagen richtigen Bremsens... 

fahrtechnik@radhaus-kastner.de