Aufbaukurs

Der Aufbaukurs richtet sich an (E-) Mountainbiker.

Nach einer kurzen Wiederholung der Grundlagen...

  • Enge Kurven und Spitzkehren
  • Bremsübungen auf losem Untergrund
  • Überwindung von Hindernissen durch Anheben des Vorderrades
  • Steile Abfahrten
  • Wurzeln & Stufen rauf und runter
  • Fortgeschrittene Fahrtechniken
  • Anfahren in steilem Gelände

Dauer: 6 Stunden inkl. maximal einer Stunde Pause

Teilnehmer 5-8

Preis: 59,- €uro 

Eindrücke und Teilnehmerstimmen des Aufbaukurses vom 01.08.2015

Peter hat in Theorie und Praxis sehr gut erklärt und den Kurs auch sehr methodisch aufgebaut, beginnend mit den Basics bis hin zu den Must’s bei schwierigen Stellen. Er hat sehr gut erklärt und war dabei immer sehr ruhig. Gut fand ich auch, dass er Hütchen dabei hatte, mittels deren man sich bei bestimmten Übungen orientieren konnte bzw. die für bestimmte Übungen wie Slalomfahren und auch Befahren einer engen Kurve recht hilfreich waren. Das Fahren der Ideallinie wurde ebenfalls besprochen.

Radhaus Kastner Fahrtechnik-Aufbaukurs

Peter war ein sehr guter "Vorturner" und hat alles sehr gut und auch individuell erklärt.

Radhaus Kastner Fahrtechnik Training mit Peter Flechsig

Peter war ein guter Lehrer und die Mitfahrenden alle gut drauf.

MTB Fahrtechnik Aufbaukurs - Slalom Fahren

 

Slalom fahren & Bremsen Das kurveninnere Pedal ist immer oben. Was ist meine Schockoladenseite beim Bremsen, d.h. welchen Fuß setze ich zuerst ab? Wie fühlt es sich an, bewusst auch mal den anderen Fuß zuerst aufzusetzen?

 

 

Spitzkehre & Blickrichtung Pedalstellung mittig langsam im Kreis fahren. 

 

MTB Fahrtechnik Blickrichtung in Spitzkehre

 

Wichtig: beim Üben nicht nur in Lieblingsrichtung fahren!

 

MTB Fahrtechnik Spitzkehre

 

Balance halten übt sich am besten im Stehen gegen einen Baumstamm, Laternenpfahl oder gegen einen Container gelehnt:

 

Fahrtechnik-Training - Balance

Fahrtechnik-Training - Balance

 

Steile Abhänge und Treppen Regel #1: Arsch nach hinten und Vorsicht mit der Vorderradbremse!

 

 

 

Die Kursteilnehmer:

 

Ich gehöre erst seit März diesen Jahres zu den Mountainbikern. Meine bisher größte Tour war im Pfinztal mit 61km und 1.100Hm. Ich fahre am liebsten aufregende Singletrails (Downhills) und Treppen bevorzuge ich seit diesem Fahrtechnik Training jetzt auch. Dies war mein erster Kurs. Ich wollte unbedingt meine Fahrtechnik verbessern, vor allem das richtige Einsetzen der Hinter- und Vorradbremse. Natürlich wollte ich auch die Spitzkehren, das Treppenfahren und die Technik für Hindernisfahren erlernen und besser beherrschen um künftig Stürze vermeiden zu können. Und wenns doch passiert - erfahren warum (!). Mein größtes Erlebnis war es, nach diesem Kurs viele unterschiedliche Treppen hinunterfahren zu können. Mir hat dieser Kurs sehr viel Sicherheit und noch mehr Freude am Mountainbiken gegeben. -Ellen-

 

Ich fahre seit 5 Jahren. Bevorzugt Traillastige Touren, gerne auch mit vielen Technischen Passagen die ich versuche zu meistern. Urlaube bisher Trailtouren in der Pfalz und auch mal Hochtouren in den Alpen. Im Monat fahre ich ca. 330 KM und 5.800 HM. Habe schon mal 2 Trailkurse bei einem anderen Anbieter gemacht. Dieser Kurs sollte der Festigung meiner Fertigkeiten und der Weiterentwicklung der Spitzkehrentechniken dienen. Es ist immer wieder gut an der Technik zu feilen und sich mal wieder kritisch zu hinterfragen was man sich so angewöhnt hat. Z.B. wurde mir bewusst, dass viel von der Pedalstellung abhängt. Das Training war ganz gut, insgesamt ein gelungener Tag. -Uwe-

 

MTB in den Alpen

Ich fahre seit 20 Jahren Mountainbike, hiervon allerdings erst die letzten 2 Jahre vermehrt technisch. Aktuell fahre ich gerne Touren mit viel Trailanteil, in der Vergangenheit Touren wie Pfalz, Hochtouren in den Alpen, Transdolomiti oder den Westweg. Ich habe auch schon andere Kurse gemacht. Genauer gesagt 2 Kurse: 1 Grundkurs und 1 Trailkurs. An diesem Aufbaukurs habe ich mit der Absicht teilgenommen, meine Kurventechnik zu verbessern und mehr Sicherheit bei Steilabfahrten und Treppen zu gewinnen. Am meisten habe ich profitiert vom Absteigen hinter dem Sattel in Steilstücken, die richtige Pedalstellung und vor allem das Verinnerlichen der Blickführung in Kurven. Für mich war der Tag sehr kurzweilig und eine Motivation, künftig ein wenig mehr zu üben um technisch schwierige Passagen sicherer bzw. überhaupt meistern zu können. -Gabi-
 
Ich fahre seit 23 Jahren Mountainbike aber auch sehr viel Rennrad. Meine Leidenschaft beim Mountainbiken liegt im Fahren von schnellen und flüssigen, gerne auch knifflige Singletrails, auf Wald-, Wiesenpfaden und Wurzelwegen. Ich habe trotz langjähriger Erfahrung durch den Kurs wieder viel Neues gelernt und Bekanntes aufgefrischt. Peter ist ein super Instructor und hat die Inhalte top vermittelt. War alles sehr kurzweilig und auch den Fahrradcheck am Ende des Kurses fand ich super. Ich möchte mich auf diesem Wege noch mal für den super Tag bedanken bei dem die Zeit leider wie im Flug vergangen ist. Absolut weiterzuempfehlen! -Wolfram-
 
Eli hat Spaß
Ich fahre seit ca. 14 Jahren Mountainbike, wobei ich die letzten 10 Jahre auch verstärkt mit dem Rennrad unterwegs bin und daher nicht mehr so viel Zeit zum Mountainbiken finde. Ich bevorzuge die Pfalz und das Elsass zum Mountainbiken weil es so abwechslungsreich ist und viele anspruchsvolle Trails hat. Meine Erwartungen an diesen Kurs (war mein erstes Fahrtechniktraining) sind voll und ganz erfüllt worden. Mein Ziel war es Kurven und Spitzkehren zu fahren bei denen ich bisher immer abgestiegen bin. Durch den Kurs habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass ich die Kurven/ Spitzkehren meistens falsch angefahren bin, weil ich die falsche Blickrichtung und Pedalstellung hatte. Die Trockenübungen in der Ebene haben das Bike-Gefühl enorm verbessert und die Fahrtechniktipps waren sehr wertvoll. Der Kurs hat Spaß gemacht und ich habe viel neues gelernt was nun geübt werden will. Danke an Peter der nicht müde geworden ist auf jeden Teilnehmer einzugehen, Fehler aufzuzeigen und Lösungen zu erarbeiten und dann auch nicht mit Lob gespart hat. -Eli-
 
Der Trainer:
 
Peter Flechsig
Der Tag war für mich ein rundum gelungener. Die Teilnehmer interessiert und mit vollem Tatendrang. Tolle Truppe. Freue mich schon auf weitere Kurse mit lauter wissbegierigen Teilnehmern. War einfach nur klasse. -Peter-

Termine

Der Trainer

Dein Fahrrad kann das!